Verlauf.jpg
 
 

Eine neue Orgel für die Schloßkirche

Die Steinmeyer-Orgel der Schloß­kirche St. Michael wurde vor mehr als 60 Jahren durch das bürger­schaftliche Engagement vieler Pforzheimer ermöglicht. Jetzt braucht sie wieder Ihre Unterstützung!

 
 
451.000 €
700.000 €
 

Die Orgel

Wir brauchen das Miteinander der Pforzheimer und Aller, die sich der Schloßkirche St. Michael ver­bunden fühlen: 

Unsere wunderbare Steinmeyer-Orgel ist in die Jahre gekommen. Die Technik und vieles andere funktioniert nicht mehr. Deshalb muss sie „reorganisiert“ werden, um die Kirche wieder mit ihrer einmaligen Akustik volltönend erklingen zu lassen. Mit dem Klang der überarbeiteten Orgel wird der Besuch unserer Schloßkirche zu einem einmaligen Erlebnis werden, der das Auge, Ohr und Herz erfüllt.

Frei nach Victor Hugo: „Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“

Helfen Sie mit, dass diese ganz besondere Kirche lebendig bleibt und auch kommende Generationen unsere Kirche schätzen und lieben können. 

 
 

Was wird Wann gemacht?

2018
· Gründung Förderverein
· Beginn der Sammlung von Spenden

2019
· Auftragsvergabe zur Reorganisation

2021
· Beginn der Arbeiten zur Reorganisation
· Feierliche Eröffnung

Schirmherr

Seine Königliche Hoheit Bernhard Prinz von Baden hat die Schirm­herrschaft für die Orgel der Schloßkirche St. Michael übernommen. Die Schloß- und Stifts­kirche St. Michael wurde von 1535 bis 1860 als Grablege der Markgrafen von Baden-Durlach ge­nutzt und war das gei­stige Zentrum der Markgrafschaft.

“Die Steinmeyer-Orgel in der Schloßkirche ist mir eine Herzensangelegenheit, weil die Orgel untrennbar zur bedeutendsten Kirche und zum wichtigsten Baudenkmal Pforzheims gehört.“ (Zitat aus dem Grußwort vom 05.04.19)

Ein Sohn der Schloßkirche und der Stadt Pforzheim war der bedeutende Humanist Johannes Reuchlin. Von der Schloßkirche ging außerdem im Jahr 1555 die Reformation in die Markgrafschaft Baden aus.

 
Bernhard Prinz von Baden

Bernhard Prinz von Baden

 

Finanzierung

Die Gesamtfinanzierung des ersten Großprojektes des Förderverein für die musisch kulturelle Bildung an der Schloßkirche St. Michael e.V., zur Reorganisation der Steinmeyer-Orgel, ist erfolgreich nur möglich wenn sich viele Bürger und Bürgerinnen beteiligen.

Die „Bürgerbewegung“ kann man unterstützen durch:

Mitgliedschaft

Einmalige Spende

 

Großspender